Künstlerin: Nushin Morid www.morid.de

22/4711 ENTLASTUNG für die Seele - Selbstpflege für pflegende Angehörige!

25.11. - 27.11.2022 (BU Anerkennung steht noch aus) - auch ohne BU buchbar.

Sich selbst wieder in den Fokus stellen. Sie pflegen Ihr Kind, Ihre Mutter, Ihren Vater, Ihre Partnerin oder Ihren Ehemann, vielleicht sind Sie zudem berufstätig und haben eine Familie zu versorgen ...

...dann wissen Sie: Angehörige zu pflegen ist anstrengend und belastend. Pflege nimmt viel Zeit in Anspruch, bedarf hervorragender Organisation und beansprucht die eigene körperliche und psychische Gesundheit. Und vermutlich kennen Sie auch diese Gedanken:

“Wo, bleibe ich? Wann und wie kann ich MEIN Leben (mit guten Gewissen) leben?“
In diesem Kurs finden Sie Soulfood für das eigene Wohlbefinden und entwickeln Strategien, um dem Pflege- und Berufs- Alltag mit mehr Gelassenheit und Leichtigkeit zu begegnen.
Der Kurs bietet Ihnen einen Austausch mit Menschen, die vergleichbare Lebenssituationen bewältigen und vor ähnlichen Herausforderungen und Fragen stehen.

Er bietet Raum für Ihre Themen, wie z. B.:
- für den Umgang mit (neuen) Rollen - wie finde ich mich mit meiner Rolle als Pflegende*r zurecht?
 -Wovon nehme ich jetzt schon Abschied, worüber und wie trauere ich, welche Hoffnung trägt mich?
- Wie wirkt sich meine Pflegetätigkeit auf den Beruf, die Familie, auf die Partnerschaft und auf meine sozialen Beziehungen aus?
- Wie gehe ich mit meinen Schuldgefühlen und meinem schlechten Gewissen um?
- Wie kann ich mir die Erlaubnis geben, mein eigenes Leben zu leben?  

 Aber auch: Raum zum Lachen, zum Durchatmen und zum Entspannen! Seien Sie dabei, Sie sind es wert, für sich zu sorgen!

Lernziele: Die Teilnehmenden

  • Erkennen Stressreaktionen und reflektieren ihre persönlichen, individuell geprägten Stressverstärker. Stress erkennen und verstehen:
  • Kennen die Wechselwirkung von Trauer und Stress.
  • Stärken ihre individuellen Stressbewältigungsstrategien. Sie entwickeln förderliche, stressmindernde Gedanken und Einstellungen; sie erproben Strategien zur
    Veränderung dieser Denkmuster und Glaubenssätze.
  • Nehmen sich als eigenständige Person wahr, sie analysieren eigene Ziele, Interessen und Bedürfnisse. Sie erweitern ihr Handlungsrepertoire zur Erreichung und Umsetzung eigener Berufs- und Alltags Ziele, Bedarfe und Interessen.
  • Kennen vielfältige Regenerationsformen. Sie formulieren individuelle, auf Ihre persönliche Situation abgestimmte Erholungsziele.
  • Entdecken den Wald als Kraftquelle, sie erleben Entspannung und Ruhe durch die heilsame Wirkung der Natur.
  • Kennen den Unterschied zwischen Aktivitäten in der Pflegesituation, ggf. in der Arbeitswelt und in der regenerativen Gegenwelt.
  • Kennen Achtsamkeits-Übungen, die sie im Alltag anwenden können, um zu regenerieren und zu vitalisieren.

Seminarleitung: Ulrike Triebel - Bildungshaus Zeppelin & Steinberg e.V.

Referentin:  Edda Gödecke

Preis: 330 € inkl. Unterkunft und Verpflegung im EZ

<< Zurück

Zur Anmeldung

Anfahrt

Hier geht es zu unserer Anfahrtskizze.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch.
So erreichen Sie uns per E-mail.

 

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.